Artikel
Aktuelles
  • Wie es unsere Initiative schon seit zwei Jahren gewohnt ist, drückt sich unserer Bürgermeister wieder vor seiner Verantwortung. In der Sache Verkehrsberuhigung in unserer Siedlung verweist er ständig auf den...

    Drückeberger Bgm. Linhart

    Wie es unsere Initiative schon seit zwei Jahren gewohnt ist, drückt sich unserer Bürgermeister wieder vor seiner Verantwortung. In der Sache Verkehrsberuhigung in unserer Siedlung verweist er ständig auf den...

    Weiterlesen...

  • Nach fast zweijähriger Intervention und Versprechungen konnte nun mehr ein Teilerfolg in der Causa Verkehrsberuhigung Heide- Wolfholz- und Kellerbergsiedlung erreicht werden. Laut Auskunft des GR DI Allen sollen im ersten...

    Teilerfolg – Danke an GR Hr. DI Allen

    Nach fast zweijähriger Intervention und Versprechungen konnte nun mehr ein Teilerfolg in der Causa Verkehrsberuhigung Heide- Wolfholz- und Kellerbergsiedlung erreicht werden. Laut Auskunft des GR DI Allen sollen im ersten...

    Weiterlesen...

  • Zu der Initiative Verkehrsberuhigung in der Heide- Wolfholz- und Kellerbergsiedlung erfolgte vom Gemeinderat Dr. Ernst Brunner (ÖVP) folgende Stellungnahme, welche mit dem zuständigen Gemeinderat, DI Peter Allen (ÖVP), abgestimmt wurde....

    Die Unwahrheiten des Gemeinderates Dr. Brunner

    Zu der Initiative Verkehrsberuhigung in der Heide- Wolfholz- und Kellerbergsiedlung erfolgte vom Gemeinderat Dr. Ernst Brunner (ÖVP) folgende Stellungnahme, welche mit dem zuständigen Gemeinderat, DI Peter Allen (ÖVP), abgestimmt wurde....

    Weiterlesen...

  • Schon seit 2001 gibt es Proteste der Anwohner gegen die zunehmende Verkehrsflut in der Heide-Wolfholz-und Kellerbergsiedlung. Wussten Sie, dass durchschnittlich rd. 3.900 Autos pro Wochentag (das sind rd. 260 Autos...

    Verkehrssituation in der Heide-Wolfholz-und Kellerbergsiedlung

    Schon seit 2001 gibt es Proteste der Anwohner gegen die zunehmende Verkehrsflut in der Heide-Wolfholz-und Kellerbergsiedlung. Wussten Sie, dass durchschnittlich rd. 3.900 Autos pro Wochentag (das sind rd. 260 Autos...

    Weiterlesen...

  • Seitens der Gemeinde Brunn wurde in den Monaten Mai, Juni und Juli ein Lagerplatz in der Heidesiedlung für die Strabag eingerichtet. Dies hatte, neben der ohnehin angespannten Verkehrssituation zur Folge,...

    Racheakt der Gemeinde? Einrichtung eines Lagerplatzes im Heideweg

    Seitens der Gemeinde Brunn wurde in den Monaten Mai, Juni und Juli ein Lagerplatz in der Heidesiedlung für die Strabag eingerichtet. Dies hatte, neben der ohnehin angespannten Verkehrssituation zur Folge,...

    Weiterlesen...